Amtseinführung Rektorin Christiane Grandé

 

Am Dienstag, dem 11.10.2016 durfte die Schulfamilie der Grundschule Wertingen ihre neue Schulleiterin Christiane Grandé offiziell in einer Feierstunde begrüßen.
Mit einem liebevoll von Bianca Buchwald einstudierten Lied -
  "Das Lied über dich" -  eröffneten Kinder der Ganztagesklassen 2/3/4 mit Orffinstrumenten und gewaltigen Singstimmen die Veranstaltung. 
Konrektor Hans-Jürgen Seifert übernahm die Begrüßung und stellte anschaulich dar, dass die Wartezeit auf die neue Rektorin durchaus mit verschiedenen Gefühlen verbunden war. Schulamtsdirektor Wilhelm Martin unterstrich in seiner Rede, dass Verantwortungsbereitschaft und persönlicher Einsatz für die Schulleitung einer solch großen Grundschule unabdingbar wären. Aber gerade dies zeige sich in der Vita der neuen Leiterin, die schon als Lehrerin und Konrektorin die Wertinger Schule immer wieder positiv unterstützte.
Eingerahmt vom Lehrerchor konnte der Oberbürgermeister Willy Lehmeier nur bestätigen, dass es eine Freude sei, Frau Grandé willkommen zu heißen. Der Wechsel von der Grundschule Zusamaltheim nach Wertingen sei ein geglückter Schachzug, der für alle Beteiligten sicherlich positiv sei.
In ihrer Rede unterstrich Rektorin Frau Grandé, dass für sie ein
  Lern- und Arbeitsklima, geprägt von gegenseitiger Wertschätzung, Hilfsbereitschaft und Respekt wichtig sei.
„Mein Wunsch ist es, dass Sie mir Ihr Vertrauen entgegenbringen, denn nur gemeinsam können wir eine gute Schule gestalten, erhalten und weiterentwickeln.“
 
Mit vielen guten Gesprächen und wohlwollenden Wünschen klang die Feier aus.
Die Schulfamilie mit dem gesamten Personal freut sich mit der neuen Rektorin auf eine gute, harmonische, aber auch eine konstruktive und die Schule voranbringende Zusammenarbeit.

Hans-Jürgen Seifert