Besuch vom Notarzt in der 3b

Am 22. Februar 2017 besuchte uns der Allgemein- und Notarzt Dr. Roland Bauch in der Schule. Wir hatten ihn eingeladen, weil wir uns in den Wochen zuvor mit den Themen Feuerwehr, Notruf und Erste Hilfe beschäftigt hatten und nun von ihm noch genauere Informationen zur Ersten Hilfe bekommen wollten.

Zuerst überraschte uns Dr. Bauch damit, dass auf dem Parkplatz unten ein Rettungswagen und ein Notarztauto standen. Die beiden Teams der Fahrzeuge erklärten uns ganz genau, was alles darin zu finden war und wie, wann und wo die beiden Fahrzeuge zum Einsatz fahren.

Mitten in den Erklärungen musste der Sanka leider zu einem Einsatz und verließ uns mit eingeschaltetem Blaulicht und Sirene.

Später erklärte uns Dr. Bauch alles über die stabile Seitenlage, die wir dann auch gemeinsam aneinander übten. Außerdem zeigte er uns, wie man eine Fingerkuppe richtig verpflastert und wie ein Druckverband angelegt wird.

Auch das richtige Absetzen eines Notrufs und wie man sich in einem Notfall verhalten soll, besprach der Arzt mit uns.

Wir bedankten uns herzlich für den gelungenen und sehr lehrreichen Vormittag und probierten in der darauffolgenden Stunde unser neu erworbenes Wissen gleich an den Kindern aus unserer Patenklasse aus.