Binswanger Schulweihnacht


Bereits zur Tradition geworden ist die festliche Weihnachtsfeier der Binswanger Schulkinder in der ehemaligen Synagoge. Auch heuer durften die aktuell 46 Grundschüler der Jahrgangsstufen 1 bis 4 sich wieder über ein voll besetztes Haus und zahlreiche Ehrengäste freuen.
Zunächst wurden beim gemeinsamen Lied „Wir sagen euch an, den lieben Advent“ nach und nach die vier Kerzen des Adventskranzes entflammt.
Dann folgte die Begrüßung durch Lehrer Johann Urban, der sich bei dieser Gelegenheit auch für die großzügige Unterstützung bedankte, die die Schulkinder während des ganzen Jahres aus dem dörflichen Umfeld erhalten.
 Mit einer „Festlichen Adventsmusik“ schloss sich die Klasse 3e/4e auf den Orff-Instrumenten an.
Als nächstes waren die jüngsten Schulkinder an der Reihe und führten ihren Lichtertanz auf. Stimmkräftig begleitet wurden sie hier von ihren Klassenkameraden aus der zweiten Jahrgangsstufe.
Auch „Die drei Spatzen“ von Christian Morgenstern fanden den Weg in die Binswanger Synagoge.
Nach einigen weihnachtlichen Weisen inszenierte die Klasse 3e/4e die Geschichte „Es klopft bei Wanja in der Nacht“. Auf humorvolle Art und Weise zeigten die Kinder ihren Gästen, wie man sich –entgegen aller Erwartungen- mit etwas gutem Willen bestens miteinander vertragen kann.
Mit ihrer „Stallweihnacht“ bereiteten dann schließlich die Erst- und Zweitklässler alles für die Ankunft des Christkinds vor. Und so freuten sich alle, als Schulleiterin Christiane Grandé den Kindern für die schöne Feierstunde dankte und den großen Eifer und Übungsfleiß lobte, der zu diesem vorzeitigen Weihnachtsgeschenk für alle Besucher geführt hat.
Zum Abschluss sangen noch alle gemeinsam die „Sternenfänger“ und dann klang die schöne Feierrunde im angrenzenden Schützenheim aus. Hier konnten sich Gäste und Akteure stärken und auch kleine Weihnachtsgeschenke, gebastelt von den Schulkindern, konnten noch erworben werden.

Die fünf Erzähler wussten genau, was alles nötig ist, damit es endlich Weihnacht werden kann.

 
Beim Schlusslied „Sternenfänger“ sangen noch einmal alle Kinder begeistert mit.