Klassenfest 3f/4a

Nach fünf Tagen Schullandheim wollten die Kinder gerne zeigen, was sie dort und in den Schulwochen seit Schuljahresanfang gelernt und eingeübt hatten. Deswegen luden sie Eltern, Geschwister, Omas und Opas, Tanten und Onkel zum Klassenfest ein. Die Schüler und Schülerinnen führten jeder mit einem Zweizeiler in Gedichtform durch das abwechslungsreiche Programm. Lieder mit Instrumentalbegleitung waren zu hören, Gedichte zu bestaunen und vieles mehr. Nach viel Applaus ging es erst mal zur Pause, wo sich alle an dem von den Eltern bereitgestellten leckeren Büffet stärken konnten. Anschließend stellten die Kinder in einer Fotoshow die zahlreichen Aktionen des Schullandheimaufenthaltes vor, so dass alle Gäste einen Einblick in die fünf Tage in Dinkelscherben bekommen konnten.