Mathematikwettbewerb

 

Schüler der Grundschule Wertingen rechnen sich zum Schulmeister!

Auch in diesem Schuljahr 2016/17 startete wieder der Mathematikwettbewerb der Regierung von Schwaben mit der Unterstützung der Raiffeisen-/Volksbanken. Die Klassen 3a (Klassenleitung: Markus Mareiser), 3b (Klassenleitung: Nicole Hobmaier), 3c (Klassenleitung: Rebecca Seidl), 3d (Klassenleitung: Sibylle Kapfer/Astrid Wurm) und 3f (Klassenleitung: Bianca Buchwald) der Wertinger Grundschule machten sich begeistert auf den Weg und übten für diese Herausforderung.

So begingen sie in der Mathematik neue Wege. In Dreierteams forschten sie an offenen Knobelaufgaben und stellten anschließend mittels eines Plakates ihre Ergebnisse anschaulich dar.

Eine Jury, die aus der Rektorin Frau Christiane Grandé, einer Vertreterin der VR-Bank Frau Julia Steinbinder und der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Sabine Lachenmeir zusammengesetzt war, wählte dann das Siegerteam der Grundschule aus. Nach intensiver Beratung wurde das Team der Klasse 3d ausgewählt, ihre Schule beim Landkreisentscheid zu vertreten.
Bei der Aufgabe selbst ging es darum, wie viele Tage, Wochen und Monate Ferien die Kinder der 3. Klassen bereits hatten. Es ging also darum, zu entscheiden, wie beschaffen sich Kinder die Informationen, welche Daten erschließen sie sich und wie arbeiten sie mit diesen Daten, um an ein folgerichtiges Ergebnis zu gelangen.

Rektorin Frau Grandé, Frau Steinbinder von der Raiffeisen/Volksbank Wertingen und Frau Lachenmair konnten allen Siegerteams der Grundschule gratulieren und ihnen Preise überreichen. Dabei wurde hervorgehoben, dass alle eine hervorragende Leistung gezeigt hätten. Es ginge nicht nur darum, rechnen zu können, vielmehr haben alle Schüler der teilnehmenden dritten Klassen gezeigt, dass das Mathematikverständnis innovative Wege bestreiten müsse. Die Kinder wären so – auch den Erwachsenen - ein großes Vorbild. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Mathewettbewerb der Grundschule Wertingen:

1. Platz: Klasse 3d: Benedikt Demharter, Jonathan Carter, Sofia Steger

2. Platz: Klasse 3b: Tamara Bauer, Felicitas Lang, Lena

3. Platz: Klasse 3e: Sarah Kapeller, Isabell Kaltenegger, Hannah Schäfer

       Hans-Jürgen Seifert