"Meins wird deins" in Binswangen

Für die Binswanger Kindergarten- und Grundschulkinder ist es schon so eine Art Tradition.
Am letzten Schultag vor St. Martin treffen sie sich, um ganz im Sinne von St. Martin zu teilen. Jedes Kind bringt ein Kleidungsstück mit, das es selbst nicht mehr benötigt, um es für die Aktion „Meins wird deins“ der Diözese Augsburg zu spenden. Mit dem Erlös, der durch den Verkauf der Kleidung in einem Secondhandladen der Initiative erwirtschaftet wird, werden Hilfsprojekte für körperlich und geistig behinderte Kinder in Südamerika, dieses Jahr in Peru, unterstützt.

Die Kinder der 1. und 2. Klasse spielten die Legende von St. Martin vor: Der Soldat hilft dem armen Bettelmann in seiner Not.

Auch die Kinder teilen: Die Kindergartenkinder von St. Nikolaus haben für die Schulkinder kleine Martinsgänse gebacken und jeder bekommt etwas ab von dem leckeren Backwerk.

Teilen mit Menschen, denen es nicht so gut geht wie ihnen, das wollen die Binswanger Kindergarten- und Grundschulkinder, und singen zum Abschluss gemeinsam das Lied „Wer teilt, der wird froh, das ist einfach so!“