Anfängerschwimmen

 

 

Der Verein für Ausdauerschwimmen Wertingen setzt sich dafür ein, dass in Wertingen die Kinder schon von klein auf sichere Schwimmer werden. Unterstützt werden sie von dem ehemaligen Bademeister Leonhard Kotter, der auch im Ruhestand unentgeltlich den Lehrkräften immer wieder beim Schwimmunterricht bei Bedarf zur Verfügung steht. Das ist nicht selbstverständlich. Besonders freute es die Vorstandschaft und die Mitglieder des Vereins für Ausdauerschwimmen e.V., dass das Geld für einen zusätzlichen Schwimmkurs für Kinder, die außerschulisch noch nicht die Möglichkeit hatten, verwendet wurde. So kamen 15 Mädchen und Buben in den Genuss (siehe Bild).
Kinder, die anfangs etwas ängstlich waren, trauten sich jetzt sicher in das nasse Element und auch der Sprung bereitete allen großen Spaß. Nun kann die Freibadsaison beginnen! Unterstützt wurde Leonhard Kotter dabei von Gabriele Hanisch und Knut Stiegelbauer.
Beim Besuch in der Schule überreichten die ehemalige Rektorin und Schriftführerin Verena Bürkner und Helmut Hartmann eine Spende. Die Schulleiterin Christiane Grandé bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement und freute sich mit den Kindern über die bestandenen Schwimmabzeichen.