Fortsetzung: Wir bleiben dran am Thema "MÜLL"...

An der Wertinger Grundschule kommen jetzt 410 Stoff-Handtücher zum Einsatz.

                  binswanger        gottmannshofe  
                        Binswanger                                                        und       Gottmannshofer Schülerinnen und Schüler

Jeder Schüler an Wertingens Grundschule hat ab sofort ein personalisiertes Gästehandtuch mit seinem Namen und kann sich nach dem Händewaschen nun die Hände am eigenen Tuch trocknen. Der Vorteil: es entsteht kein Papierhandtuch-Müll mehr.
Wie kam es dazu?

Letztes Schuljahr hatte sich die Ganztagesklasse 1/2b mit ihren Lehrerinnen Eva Lacher und Susanne Winkler die Themen „Müllvermeidung und -trennung“ vorgenommen. Seitdem wird in jedem Klassenzimmer der anfallende Müll nach Papier-, Verpackungs- und Restmüll getrennt und entsprechend den Recyclingprozessen zugeführt. Eine Ausstellung gab zudem Tipps, wie durch die tägliche Verwendung von wieder befüllbaren Brotzeitdosen und Trinkflaschen sowie sinnvollen Verpackungsmaterialien täglich wertvolle Rohstoffe eingespart werden können. In dieses Schuljahr startete die Klasse mit einem Pilotprojekt zur Vermeidung von Papierabfällen. Denn vor allem die Corona-Pandemie und das damit noch häufigere Händewaschen hat dazu beigetragen, dass die Flut an Papierhandtüchern zugenommen hat. Eine Sammelaktion der Klasse in der Aula hat der ganzen Schulfamilie vor Augen geführt, welch ein Berg an Papiertüchern sich in nur fünf Schultagen von nur einer einzigen Klasse ansammelt. Nachdem die Klasse auf das Stoffhandtuch umgestiegen waren, entstand die Idee, dass alle Klassen es ihren Mitschülern gleich tun. Die Erwin Müller Versandhaus GmbH stellte nun die Gästehandtücher (dunkelgrün für die Jungs, hellgrün für die Mädchen zur Verfügung). Geschäftsführerin Marion Schweitzer übergab die Spende nun an alle Klassensprecher der 1. bis 4. Klassen.
wertingen

Nachhaltig Hände abtrocknen können jetzt die Wertinger Grundschüler: Die Klassensprecher der 1. bis 4. Klassen bekamen für ihre Klassen die gesponserten Stoff-Gästetücher von Marion Schweitzer (Erwin Müller Versandhaus GmbH, re. im Bild mit Schulleiterin Christiane Grandé ) überreicht.

Bild und Text: Marion Buk-Kluger