Wertinger KInderkunst im Kultusministerium

Die Bilder und Kunstwerke unserer Wertinger Schüler und Schülerinnen gehen auf Reisen.

Der Landkreis Dillingen stellt aus: Für die kommenden drei Monate schmückt ausgewählte Kunst aus Kinderhand die Gänge im Kultusministerium in München.

Die Bilder und Kunstwerke stammen von Kindern folgender Schulen: Grundschule Wertingen, Mittelschule Wertingen, Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen, Grund-und Mittelschule Höchstädt, Grund- und Mittelschule Wittislingen, Grund- und Mittelschule Weisingen

 

 Dieses Team aus unserem Landkreis fuhr nach München und
kümmerte sich um den Aufbau der Ausstellung:

hintere Reihe von links:
Rektorin Christiane Grandé (Kunstgrundschule Wertingen), bildende Künstlerin Burga Endhardt-Tröndle (Kunstkanal Wertingen), Lehrer Ulrich Wisskirchen (Grund- und Mittelschule Höchstädt), Schulamtsdirektor Markus Wörle, Lehrerin Eva Lacher (Kunstgrundschule Wertingen), Konrektor Hans-Jürgen Seifert (Kunstgrundschule Wertingen), Schulamtsdirektor Wilhelm Martin

vordere Reihe von links:
Lehrerin Nina Klenz (Grund- und Mittelschule Höchstädt), Konrektorin Sybille Krause (Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen), Fachlehrerin Elke Greiner (Mittelschule Wertingen)